Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Finanzierung

Für EU-Bürger ist es prinzipiell möglich, von einer spanischen Bank einen Kredit sowohl für den Kaufpreis als auch für eventuelle Renovierungskosten für eine Immobilie in Asturien zu bekommen. Generell werden bis zu 70% der Kosten finanziert. Voraussetzung ist der Nachweis eines regelmäßigen Einkommens. Eine wichtige Rolle spielt das Lebensalter des Kreditnehmers. Die Kredite werden in der Regel mit einer Laufzeit bis zum 70. Lebensjahr vergeben. Das bedeutet, je näher man diesem Alter schon ist, desto höher wird die monatliche Belastung.

Eine weitere Voraussetzung für die Finanzierung ist das Vorliegen eines genehmigten Baugesuchs eines Architekten. Manchmal wird auch ein Gutachten verlangt, das der Käufer zahlen muss. Die angenommenen Kosten richten sich nach realistischen Kostenvoranschlägen von Baufirmen und nicht nach den (meistens zu niedrigen) Zahlen der Architekten in den Baugesuchen. Die Kredite werden nicht auf einen Schlag ausbezahlt, sondern Zug um Zug nach Baufortschritt, der nachgewiesen werden muss.

Wenn Sie Interesse an einer Finanzierung haben, begleiten wir Sie gerne zu einer örtlichen Bank, um ein konkretes Angebot ausrechnen zu lassen.

Deutsche Banken dagegen vergeben in der Regel keine Kredite für Immobilien in Spanien.

* * *